Interaktive

Andacht

10.10.

Verabschiedung der Presbyter

Am 21. Juni 2020 wurden Dr. Till Dammaschke, Kathrin Hinz und Beate Prause-Dombrowski aus dem Presbyterium verabschiedet.

Bereits am 1. März 2020 ist das neue Presbyterium der Gnadenkirche gewählt worden. Die Verabschiedung der ausscheidenden Presbyterinnen und Presbyter war für den 22. März geplant, aber dann kam Corona. Nun, ein Vierteljahr später, hat die Gemeinde an der Gnadenkirche am 21. Juni in einem feierlichen Gottesdienst die drei verdienten Mitglieder der Gemeindeleitung, Dr. Till Dammaschke, Kathrin Hinz und Beate Prause-Dombrowski, von ihren Pflichten entbunden und ihnen für ihre treuen Dienste in den zurückliegenden Jahren gedankt. Die Ausgeschiedenen haben an wichtigen Weichenstellungen für die Gemeindearbeit an der Gnadenkirche mitgewirkt, wie zum Beispiel der Einrichtung einer Gemeindepädagogenstelle am Düesbergweg. Außerdem haben sie viel praktische Verantwortung übernommen in den Bereichen Gottesdienst und Kindergottesdienst. Die Gemeinde ist froh, dass Dr. Till Dammaschke, Kathrin Hinz und Beate Prause-Dombrowski weiterhin der Gemeinde eng verbunden bleiben.

Die aktuellen und ausgeschiedenen Mitglieder des Presbyteriums an der Gnadenkirche. Von links: Lutz Friedrich, Anne Doering, Kathrin Hinz, Dr. Carola Bischoff, Beate Prause-Dombrowski, Maike Scheck, Dr. Till Dammaschke, Maja Kleinhofer, Horst Blickensdorf, Pfarrer Arndt Menze