Interaktive

Andacht

04.07.

Presbyteriumswahl an der Gnadenkirche

"Gemeinde bewegen" lautet das Motto der Kirchenwahlen, die am 1. März 2020 in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) statt­finden.­ Gewählt wird das neue Presbyterium, der Kirchenvorstand, der in den nächsten vier Jahren die Gemeinde leiten wird.

Das Presbyterium wacht über Gottesdienst, Lehre, Personal und Finanzen der Gemeinde. Die Ehrenamtlichen stellen sich einer schönen, aber auch herausfordernden Aufgabe. Ihre Wahl durch die Gemeinde stärkt ihnen hierfür den Rücken.

Wir laden alle Glieder der Gemeinde aus dem Bezirk "Gnadenkirche" herzlich ein, am Sonntag dem 1. März bis 13 Uhr ihre Stimme abzugeben. Im Bezirk "Martin-Luther-Kirche" findet keine Wahl statt, da sich genau die benötigte Anzahl an Kandidaten für die Wahl aufgestellt hat. In Gemeindebrief vom Dezember 2019 können Sie sich ab Seite 13 über die Wahl und die Kandidaten und Kandidatinnen informieren.

An der Gnadenkirche finden die Wahlen direkt im Anschluss an den Gottesdienst um 10:45 Uhr statt. Im Gottesdienst geht es um das Thema "Zuversicht! 7 Wochen ohne Pessimismus" unter Begleitung des Chores "Praise"

In der Martin-Luther-Kirche ist am 1. März um 10:45 Uhr ebenfalls ein Gottesdienst zum Beginn der Passionszeit. Die Band begleitet den Gottesdienst zum Thema "Weg, Wahrheit und Leben".